KUNST & KULTUR

Joseph von Eichendorff

Danke für all die lieben und schönen Geburtstagswünsche &  geschenke die ich letzte Woche von euch bekommen habe! Als kleines Dankeschön ein Gedicht über das ich quasi immer stolpere wenn ich in unserem städtischen Park spazierengehe, genauer gesagt die ersten beiden Strophen aus dem „Frühlingsmarsch“ von Joseph von Eichendorff:


Hoch über euren Sorgen

Sah ich vom Berg ins Land/

Voll tausend guter Morgen,

die Welt in Blüten stand.

Was zagt ihr träg und blöde
Was schön ist, wird doch Dein.

Die Welt tut nur so spröde

Und will erobert sein.


(Joseph von Eichendorff)

Nochmals danke, demnächst geht es dann hier wieder wie gehabt weiter!
Habt einen schönen Tag,

Eure Rohmy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Artikel