KUNST & KULTUR WANDERLUST

Die Nibelungenhalle in Königswinter

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Unterwegs auf dem Drachenfelsen im Siebengebirge Teil 2

Teil 1 mit Schloss Drachenburg und Impressionen der Wanderung findet ihr HIER

Zunächst ein paar Fakten:

Die Nibelungenhalle wurde 1913 zum hundertsten Geburtstag Richard Wagners eröffnet, und liegt am Aufweg zum Gipfel des Drachenfelsen in Königswinter, wo Siegfried den Drachen getötet haben soll.

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Bereits außen gibt es an der Halle, die dem späten Jugendstil zugerechnet wird, sehr viele Details zu entdecken. Wer es auf dem ersten Bild in diesem Blogpost übersehen hat, erkennt unten zwei vergrößerte Ausschnitte, der von den Eckpfeilern links und rechts des Monoliths getragenen Halbreliefs, die Zwerge zeigen, die das Nibelungengold verarbeiten.

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Im Eingangsbereich zeigt ein Vorhang drei Nornen, die am Weltenbaum Yggdrasil die Schicksalsfäden spinnen, während die Wurzeln des Baumes von einem Drachen gefressen werden.

Sechs Säulen tragen im Innenraum die Kuppel des Bauwerkes, und auf dem Boden windet sich die Midgaardschlange um eine Erdscheibe, in deren Mitte sich ein Hexagramm befindet. Neben weiteren Details sind in der Halle Gemälde von Hermann Hendrich zu Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ ausgestellt, im Zentrum des Raumes steht eine Büste des Künstlers (von Heinrich Splieth).

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Neben der Halle findet ihr die 1933 erbaute Drachenhöhle, durch die ein Gang zu einem großen moosbewachsenen Betondrachen führt:

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Zum Abschluss besuchten wir noch den Repzilienzoo, der sich ebenfalls im Außenbereich in der Nähe der Nibelungenhalle befindet 🙂

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Nibelungenhalle am Drachenfelsen in Königswinter via allaboutrohmy.com

Mit den Fotos bin ich übrigens sehr unzufrieden – ich hatte an dem Tag keine gute Kamera dabei, die gegen Ende des Aufstiegs schließlich mangels Ersatzbatterien komplett ihren Geist aufgab. Was auch der Grund dafür ist, warum es von der Ruine der Burg auf dem Gipfel nur ein einziges windschiefes Bildchen im letzten Post zum Thema zu sehen gab. Sollte ich einmal wieder dort verweilen, werde ich bessere Bilder aus der Zukunft hier herein editieren.

Habt einen schönen Feiertag morgen!

Eure Rohmy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Artikel